ilch Forum » Allgemein » Plauder Ecke » Disclaimer verstoß

Geschlossen
  1. #1
    User Pic
    SeToY Mitglied
    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    1.928
    Beitragswertungen
    43 Beitragspunkte
    Heyho,

    wo muss ich einen Verstoß gegen eine Lizenz melden? verrückt

    z.B. wurde von unserem Projekt die Software genommen (download akzeptierte automatisch Lizenz, die eine veränderte Veröffentlichung ohne unser Einverständnis verhindert), und erneut Veröffentlicht.

    Wo melde ich sowas?

    Danke und Gruß
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  2. #2
    User Pic
    RedSunset Mitglied
    Registriert seit
    29.05.2009
    Beiträge
    173
    Beitragswertungen
    4 Beitragspunkte
    ich würde mal behaupten, dass du damit zum Anwalt gehen musst o.o
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  3. #3
    User Pic
    Unknown|User gelöschter User
    Der erste Schritt ist aber der direkte Kontakt zum Lizenzmissachter zwinker
    ZitatZitat
    Sicherlich ist es ihnen entgangen, dass...

    Bisher konnte ich so jedes Problem friedlich lösen.


    Zuletzt modifiziert von Unknown|User am 09.06.2010 - 13:30:20
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  4. #4
    User Pic
    lordrepha Mitglied
    Registriert seit
    11.03.2006
    Beiträge
    1.362
    Beitragswertungen
    22 Beitragspunkte
    Zuerst einmal würde ich mich freundlich aber bestimmend an die betreffende Person wenden und sie höflichst drum bitten den Downoad zu entfernen. Sollte dies dann nicht umgehend passieren und/oder sind folgeschäden aufgetreten (zb wurde die Software von ihm verkauft und nicht von dir) kannst du natürlich Versuchen Schadenersatz zu fordern.

    Allerdings musst du dabei beachten das du dich da auch auf Messersschneide befinden kannst. Sprich es kann auch sein das dein Werk so geändert wurde das es teoretisch IHM gehört...

    Das kann aber wirklich nur ein Anwalt beantworten
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  5. #5
    User Pic
    Swamp Mitglied
    Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    2.094
    Beitragswertungen
    21 Beitragspunkte
    Wie schon gesagt wurde...
    ...der beste Anfang den du machen kannst:
    Den Typ erst mal friedlich zu kontaktieren.
    Wenn dann nichts ist, ihm nochmal schreiben und ihm den Hinweis geben das du sonst rechtliche Schritte vornehmen wirst.

    Wenn dann nichts ist kannste zum Anwalt gehen, somit bist du auch friedlich und mit einer Warnung vorgegangen...

    Denke ich jetzt auch mal xD
    Wer zuletzt lacht, hat den schlechtesten Ping.
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  6. #6
    User Pic
    CeeJay Hall Of Fame
    Registriert seit
    23.03.2007
    Beiträge
    2.424
    Beitragswertungen
    18 Beitragspunkte
    Naja, sicherlich kann man da friedlich rangehen, lässt sich auch empfehlen lächeln

    Anwälte kosten doch nur Geld, immer mit der Ruhe. Falls du Rechtsschutzversichert bist, immer mitteilen - das kann wirklich Wunder wirken lächeln
    Spielst du Ark? www.meinark.de
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
Geschlossen

Zurück zu Plauder Ecke

Optionen: Bei einer Antwort zu diesem Thema eine eMail erhalten