ilch Forum » Allgemein » Plauder Ecke » Aus 6000 leitung 16000leitung machen?

Geschlossen
  1. #1
    User Pic
    whazza Mitglied
    Registriert seit
    18.10.2009
    Beiträge
    1.160
    Beitragswertungen
    35 Beitragspunkte
    Hi in meinen Lehrgang haben wir einen EDV Administrator, und er hat mir heute eine Aufgabe geben.

    Und zwar meinte er ich sollte ihn sagen bis zum Donnerstag wie ich aus einer 6000 Leitung eine 16000 Leitung machen kann.

    Ohne den Tarif zu wechseln.

    Ich weiß das bei Windows XP ab den 2ten Service Pack die Leitung verringert wird.

    Ist das überhaupt möglich?

    mfg
    whazza
    ez-skinz.com
    Unmögliches wird sofort erledigt, auf Wunsch wird auch gehext. Nur Wunder dauern etwas länger.
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  2. #2
    User Pic
    Mairu Coder
    Registriert seit
    16.06.2006
    Beiträge
    15.271
    Beitragswertungen
    368 Beitragspunkte
    Indem du ne 1 davor schreibst zunge

    Du zuhause kannst das jedenfalls nicht ändern, weiter muss überhaupt erstmal die Möglichkeit für 16k da sein etc etc.
    Und auch immer mal ein Blick auf die FAQ werfen. | Mairus Ilchseite
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  3. #3
    User Pic
    lostboy2003 Mitglied
    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    283
    Beitragswertungen
    14 Beitragspunkte
    Haste ihn mal gefragt ob er es weiss ? oder ob er es nur wissen will ^^

    ne sorry wüsste ich selbst nichts von ausser eventuell nen anderen anbieter . aber das würde ja auch tarifwechsel beinhalten . aber hier schwierren ja eh mehr rum die es besser wissen sollten .

    musst aufpassen das er nicht mehrere leute beauftragt damit er nachher nur erfährt wie er es macht und ihr die dummen seid die es für ihn rausfinden sollten ^^
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  4. #4
    User Pic
    whazza Mitglied
    Registriert seit
    18.10.2009
    Beiträge
    1.160
    Beitragswertungen
    35 Beitragspunkte
    Der war gut.

    Ist halt nur so das er meint es geht.
    Er Arbeitet auch bei einen Gericht wenn Pc einkassiert werden wegen Raubkopie usw...

    Deswegen denke ich mal das er kein Mist erzählen tut aber man weiß ja nie.

    Falls das echt nicht geht, dann sage ich ihn mache einfach eine 1 davor xD

    Edit: Ja er meint er weiß es, er hat es mir halt als Aufgabe gegeben


    Zuletzt modifiziert von whazza am 15.03.2011 - 15:38:30
    ez-skinz.com
    Unmögliches wird sofort erledigt, auf Wunsch wird auch gehext. Nur Wunder dauern etwas länger.
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  5. #5
    User Pic
    Jan Hall Of Fame
    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    3.648
    Beitragswertungen
    54 Beitragspunkte
    hihi, wenn sowas gehen würde wäre das ja schön. zunge
    Einfach günstig DSL 6000 bestellen, dann Zuhause ein paar Knöpfchen drücken und schwupps DSL 32000. zwinker
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  6. #6
    User Pic
    whazza Mitglied
    Registriert seit
    18.10.2009
    Beiträge
    1.160
    Beitragswertungen
    35 Beitragspunkte
    Ich werde gleich nach den Einkaufen nochmal Googlen xD

    Wenn ich nichts finde was ich glaube dann bin ich mal auf Donnerstag gespannt dann soll er mir das zeigen.
    ez-skinz.com
    Unmögliches wird sofort erledigt, auf Wunsch wird auch gehext. Nur Wunder dauern etwas länger.
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  7. #7
    User Pic
    lostboy2003 Mitglied
    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    283
    Beitragswertungen
    14 Beitragspunkte
    Dann sach ihm halt du machst keine krummen sachen , daher weisste auch nicht wie sowas gehen sollte ^^
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  8. #8
    User Pic
    Gelöschter Account gelöschter User
    mein er damit obs als Endverbraucher geht soll oder obes generell geht?

    als Endverbraucher seh ich schwarz sonst würden ja tausend theards von Internetleitung tunen oder sowas geben wenn du stattdessen z.b. bei einen provieder arbeiten würdest dann könntest das natürlich für den Endverbraucher machen ohne seinen tarif zu ändern^^

    Oder ber auch er meint nicht die internetleitung sondern die geschwindigkeiten eines netzwerkes?

    ich weiß wohl das es kostenpflichtige programme gibt, mit denen man einzelne netzwerkkarten den speed verändern kann aber sonst seh ich keine möglichkeit wie man als endverbraucher sowas hinbekommen sollte..
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  9. #9
    User Pic
    SiV-Siggi Mitglied
    Registriert seit
    21.11.2010
    Beiträge
    684
    Beitragswertungen
    34 Beitragspunkte
    und dann kassiert er dich ein... wegen betrug!
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  10. #10
    User Pic
    Ithron Hall Of Fame
    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    2.659
    Beitragswertungen
    24 Beitragspunkte
    Selbst wenn du eine 100000 Gbit Netzwerkkarte hast kommt aus deiner Leitung nicht mehr raus als dein Anbieter dir freischaltet. Das ist nun mal so.

    Wenn dein Lehrer die Frage ernst gemeint hat, hat er einfach keinen Plan davon. Oder er wollte dich verarschen ;-)
    ZitatZitat geschrieben von loW

    Ja ich habs gesehen und wenn ichs kostenlos bekomm dann zahl ich doch nix dafür oder?
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  11. #11
    User Pic
    Rock@wulf Entwickler
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    3.282
    Beitragswertungen
    238 Beitragspunkte
    Also ersteinmal zu wenig Info

    ADSL
    SDSL
    HDSL
    ADSL2+

    usw

    Es gibt so viele Varianten von DSL das man das so adhoc nicht sagen kann.

    Zum einen ist es so das du zuhause keinen Zugriff auf die Einstellungen des DSL Konzentrators hast. Und daher braucht man eh oder je den Betreiber oder muss sich einhacken was so auch nicht funktioniert da DSL immer VLAN sind und man so nicht an die Remote Konsole kommt.

    Dann ist da noch das Thema der Leitungskapazität, Dämpfung, Rauschabstand und Entfernung zum Konzentrator.

    Dann ist wie Gesagt auch möglich je nach Bandbreite und Vertrag das Burstrates und/oder Bandwidth on demand zur Verfügung stehen.

    Allerdings kann es sein, das man einen 16000 Anschluss hat und nur 6000 bekommt. Da die Betreiber das kleine "bis zu" davorsetzen gibt es solche fälle. Man könnte wenn man dies voraussetz auch so argumentieren.

    Man könnte auch einfach eine 10000 sender Leitung dazu mieten über SAT oder Kabel

    Man kann auch einfach ne 16000 Leitung upgraden, die hat ja nix mit dem Vertrag an sich zu tun. Beispiel 5000MB Volumentarif zunge

    Hach mannig faltig Möglichkeiten.

    Daher Need Input


    Zuletzt modifiziert von Rock@wulf am 15.03.2011 - 18:31:26
    Meine Postings repräsentieren meine Meinung wenn nicht anders gekennzeichnet.
    MFG Rock@wulf
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  12. #12
    User Pic
    Ithron Hall Of Fame
    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    2.659
    Beitragswertungen
    24 Beitragspunkte
    Allerdings muss man auch dazu sagen, bei sehr schnellen Internetanbindungen (VDSL heißt es glaub ich) werden auch wesentlich größere Datenraten ermöglicht als im Vertrag angegeben. Da kann man eine 150 Mbit/s Leitung gekauft haben und bekommt eine 250 Mbit/s Leitung.
    Jedoch nicht durch "irgendwelche tools", sondern das ist dann halt einfach so. Überschüssige Raten die du mitbenutzen darfst oder so, keine Ahnung. Ist auch Anbieter und vor allem Standort abhängig.

    Nachzulesen in der aktuellen Ausgabe von PC Magazin.
    ZitatZitat geschrieben von loW

    Ja ich habs gesehen und wenn ichs kostenlos bekomm dann zahl ich doch nix dafür oder?
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  13. #13
    User Pic
    Gelöschter Account gelöschter User
    das ist bei mir so lachen

    hab kabeldeutschland und zahle für ne 32.000ter leitung mein DL: 3,9 bis 4,2mbit schwangt immer hin und her und mein upload steht konstand auf 264kb/s außer sonntags da reduziert kabeldeutschland die bandbreite auf 1,8mb/s upload weiß ich net^^ denk aber mal nur wegen traffic..

    hehe ist eh ein wunder das die mich noch net gesperrt haben bei meinen verbrauch lachen lachen lachen

    ich vermute aber auch mal dass der verteiler bei mir in der nähe stehen muss
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  14. #14
    User Pic
    Rock@wulf Entwickler
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    3.282
    Beitragswertungen
    238 Beitragspunkte
    ZitatZitat geschrieben von Ithron

    Allerdings muss man auch dazu sagen, bei sehr schnellen Internetanbindungen (VDSL heißt es glaub ich) werden auch wesentlich größere Datenraten ermöglicht als im Vertrag angegeben. Da kann man eine 150 Mbit/s Leitung gekauft haben und bekommt eine 250 Mbit/s Leitung.
    Jedoch nicht durch "irgendwelche tools", sondern das ist dann halt einfach so. Überschüssige Raten die du mitbenutzen darfst oder so, keine Ahnung. Ist auch Anbieter und vor allem Standort abhängig.

    Nachzulesen in der aktuellen Ausgabe von PC Magazin.


    Du hast recht das sind burstrates zunge
    Meine Postings repräsentieren meine Meinung wenn nicht anders gekennzeichnet.
    MFG Rock@wulf
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  15. #15
    User Pic
    Swamp Mitglied
    Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    2.095
    Beitragswertungen
    19 Beitragspunkte
    Die Frage ist ja sehr grob gestellt...
    ...von wem aus musst du das betrachten? In meiner Sicht wäre es möglich bzw. weiss ich die Antwort, wie man aus einer 6K Leitung eine 16er 'macht'.

    Allerdings du als Endkunde kannst du nichts ändern. Du bekommst die höchstmögliche Geschwindigkeit und mehr geht auch nicht da es von der Leitung abhängt. Man kann zwar einfach 16.000 draufschalten, aber das nützt dir sehr wenig denn die Synchronisation findet nicht statt...was ist das denn für ein EDV'ler xD
    Wer zuletzt lacht, hat den schlechtesten Ping.
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  16. #16
    User Pic
    whazza Mitglied
    Registriert seit
    18.10.2009
    Beiträge
    1.160
    Beitragswertungen
    35 Beitragspunkte
    Hatte ich mir aber schon gedacht ich bin mal auf morgen gespannt was er sagt
    ez-skinz.com
    Unmögliches wird sofort erledigt, auf Wunsch wird auch gehext. Nur Wunder dauern etwas länger.
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  17. #17
    User Pic
    whazza Mitglied
    Registriert seit
    18.10.2009
    Beiträge
    1.160
    Beitragswertungen
    35 Beitragspunkte
    So er hat es einen zwar nicht gezeigt aber er hat einen gesagt mit was man es machen kann.

    Und er meint man macht es mit einen VPN Tunnel aber nur über die Eingabeaufforderung "CMD" soll dieses möglich sein.
    ez-skinz.com
    Unmögliches wird sofort erledigt, auf Wunsch wird auch gehext. Nur Wunder dauern etwas länger.
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  18. #18
    User Pic
    Gelöschter Account gelöschter User
    er sprich aber er vom endkunden oder?
    egal wie man es macht die leitung wird dadurch nicht schneller..

    wenn man einen tunnel zu z.b. nem root server aufbaut dann surft man mi der ipadresse des servers und ist dadurch annonymer im netz aber dennoch gehen z.b. downloads erst über den server und dann durch deine leitung und wenn ich sag mal du bei deinen anbieter nur ne 6000ter hast kommen dadurch trotzdem nicht mehr an ?!?

    ich kanns mir zumindestens nicht vorstellen wie man als endkunde sowas hinbekommen soll..
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  19. #19
    User Pic
    Wizzard26 Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2009
    Beiträge
    260
    Beitragswertungen
    33 Beitragspunkte
    Das hätte ich mir aber mal genauer von Ihm erklären lassen.
    Rein vom mir Logischen her kann es als endverbraucher nicht gehen, da du auf dem zugang deines Porviders angewiesen bist. Sicher ist es für deinen Provider nen einfacher Klick und deine anbindung wird schneller, aber damit du es von zuhause machen kannst müsstest du schon dort ins system reinkommen.
    Es gibt zwar die möglichkeit per VPN Tunnel verfahren eine schnellere einzelleitung zu erzeugen, diese setzt aber dann vorraus das du zugriff auf mehrere DSL leitungen hast, sprich du meldest bei dir 3 6000ér leitungen an, bündelst die mit genannten verfahren und kommst dann so auf eine leitung a 18000. Hättest dann aber auch 3fache gebühren also auch nicht wirklich effizent.
    Dieses verfahren wird oder wurde zumindest mal für Firmen angeboten um die kosten zu senken welche SDSL oder ne standleitung mit sich brachten.


    Greetz Wizz
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  20. #20
    User Pic
    SeToY Mitglied
    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    1.929
    Beitragswertungen
    43 Beitragspunkte
    Mit einem VPN-Tunnel kann man also seine eigene DSL-Leitung verschnellern.

    Soso.
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  21. #21
    User Pic
    H4ckHunt3r Mitglied
    Registriert seit
    02.01.2010
    Beiträge
    408
    Beitragswertungen
    18 Beitragspunkte
    Ohne den Tarif zu ändern.
    Ist möglich^^

    Möglichkeit Nr. 1
    Geh zum nachbarn der ne 16k Leitung hat
    und steck das Patchkabel bei ihm in den routor/switch xD

    Möglichkeit Nr. 2
    Es gibt diverse möglichkeiten W-LANs zu knacken,
    wenn nun einer deiner nachbarn ne 16k Leitung hat,
    knackstem das W-LAN und schon hast du auch ne 16k Leitung^^

    Möglichkeit Nr. 3
    Amsonsten gibt es auch netzwerkkarten,
    welche 2 patchkabel anschlüsse haben und dadurch 2 leitungen ermöglichen^^
    Und es gibt ja mittlerweile 3 verschiedene möglichkeiten Internet zu beziehen
    1. Telefon Leitung
    2. TV Leitung
    3. Steckdose

    d.h. du kannst rein theoretisch auch einen weiteren Tarif bei einem anderen Anbieter bestellen und die leitungen über deine netzwerkkarte zu einer großen zusammenfassen.

    Schon haste aus ner 6k und ner 10k Leitung ne 16k Leitung gemacht^^
    Lg H4ckHunt3r
    Meine Page
    Mein Projekt
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  22. #22
    User Pic
    Swamp Mitglied
    Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    2.095
    Beitragswertungen
    19 Beitragspunkte
    Glaub der Typ hat kA und will dir nur was vom Himmel erzählen xD
    Wenn es möglich wäre...hätte ich schon längst meine 3.6er 100MBit umgestellt. Geht das auch mit dem VPN Tunnel? zunge lol ^^


    Zuletzt modifiziert von Swamp am 17.03.2011 - 14:41:47
    Wer zuletzt lacht, hat den schlechtesten Ping.
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  23. #23
    User Pic
    Gelöschter Account gelöschter User
    #


    Zuletzt modifiziert von LoOni3r am 25.05.2017 - 12:10:02
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  24. #24
    User Pic
    she Mitglied
    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    1.115
    Beitragswertungen
    82 Beitragspunkte
    ZitatZitat geschrieben von LoOni3r

    @H4ckHunt3r du hast internet via sat vergessen..

    wobei man auch hier nur den download bekommt und nicht den upload (geht über tel.).

    ist leider für endverbraucher nicht möglich schade eig. soweit ich weiß gib es einfach nix schnelleres als sat lachen


    lol endverbraucher nicht moeglich. oK. Hab in Afrika kein Inet. xD.

    Achso und FAIL ist das es ueber Tel. laeuft. Laeuft ueber Sat!!!

    Kostet ungefaehr bei 2.024kb/s Upload 8000-9000 Euro.

    Zu Swamp
    Moeglichkeit Nr.1
    Sicher!
    Moeglichkeit Nr.2
    Sicher siehe hier bin Online. Welcome to Greece!
    Moeglichkeit Nr.3
    ECMP (Equal cost multi path)
    Sicher!


    Zuletzt modifiziert von she am 17.03.2011 - 17:24:57
    Google+ shelfinger.eu
    Das Wissen verfolgt mich - doch ich bin schneller!
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  25. #25
    User Pic
    whazza Mitglied
    Registriert seit
    18.10.2009
    Beiträge
    1.160
    Beitragswertungen
    35 Beitragspunkte
    Ich warte ja noch drauf das er mir was schickt aber hat er bis jetzt noch nit getan.

    Er hat was mit Router gesagt da man ja die ip´s von den Router weiß wie fritz.box usw....

    Ob das alles echt so stimmt keine Ahnung.
    Nur Falls es nit stimmt Frage ich mich nur warum er das dann sagen tut.

    Ein zigste was ich bis jetzt gefunden habe ist bei Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/Virtual_Private_Network


    Zuletzt modifiziert von whazza am 17.03.2011 - 19:40:52
    ez-skinz.com
    Unmögliches wird sofort erledigt, auf Wunsch wird auch gehext. Nur Wunder dauern etwas länger.
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  26. #26
    User Pic
    Rock@wulf Entwickler
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    3.282
    Beitragswertungen
    238 Beitragspunkte
    Was solls ich lasse mich gern eines besseren Belehren.

    Aber ein VPN kann nicht schneller sein als die kleinste Leitung durch die es läuft.

    Wenn man den Anschluss als 6000 rohr betrachtet, kann man da kein 16000 rohr durchschieben.

    Das mit Sicherheit wieder irgend so ein sinnlos Trick in der Konfiguration. Wie das "Bandwidth" Command bei Cisco Interfacen das bestimmt auch nur nen Teil der Metrik -.-
    Meine Postings repräsentieren meine Meinung wenn nicht anders gekennzeichnet.
    MFG Rock@wulf
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  27. #27
    User Pic
    Ithron Hall Of Fame
    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    2.659
    Beitragswertungen
    24 Beitragspunkte
    Ganz ehrlich, ich mache in meiner Ausbildung sowas und habe viele Kontakte, auch zu CCNAs welche in solchen Themen geprüft sind.

    Und ich kann dir versichern, jede einzelne wird dich für so ne frage schon gar nicht mehr für voll nehmen. Und dein Lehrer oder was der auch immer ist hat entweder wirklich keinen Plan oder will sich nur wichtig machen.

    Fakt ist: Die beschriebene Thematik ist nicht realisierbar. Ohne wenn und aber.


    Zuletzt modifiziert von Ithron am 18.03.2011 - 23:16:57
    ZitatZitat geschrieben von loW

    Ja ich habs gesehen und wenn ichs kostenlos bekomm dann zahl ich doch nix dafür oder?
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  28. #28
    User Pic
    SeToY Mitglied
    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    1.929
    Beitragswertungen
    43 Beitragspunkte
    ZitatZitat geschrieben von whazza

    Er hat was mit Router gesagt


    ._.

    Und durch "fritz.box" weißt du noch überhaupt nicht die IP der Fritz!Box, sondern lediglich den DNS zwinker
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  29. #29
    User Pic
    Rock@wulf Entwickler
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    3.282
    Beitragswertungen
    238 Beitragspunkte
    Joa der CCNA kurs war witzig zunge

    Vor allem wenn man Mudul 1-4 in 5 Wochen machen muss...
    Meine Postings repräsentieren meine Meinung wenn nicht anders gekennzeichnet.
    MFG Rock@wulf
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
  30. #30
    User Pic
    whazza Mitglied
    Registriert seit
    18.10.2009
    Beiträge
    1.160
    Beitragswertungen
    35 Beitragspunkte
    Habe jetzt nochmal in einen Administrator Forum nachgefragt.

    ZitatZitat geschrieben von Administrator Forum

    Man kann niemals aus 2 Stück 6000er Leitungen eine 16.000er Leitung machen, das ist technisch unmöglich und hier ist schon der Fehler in der Fragestellung selber !
    Das Clocking kann ja auf der Leitung selber immer nur mit physischen 6 Mbit gemacht werden ! Daten werden also niemals mit 16 Mbit über so eine Leitung geschickt, das wäre technischer Blödsinn !
    Was natürlich problemlos geht ist beide Leitungen parallel zu betreiben und damit die Kapazität zu erhöhen so das diese beiden gebündelten Leitungen sich lasttechnisch wie 2 mal 6 Mbit also eine 12 Mbit Leitung verhalten (16 Mbit ist natürlich schon rein rechnerisch völlig unsinnig !)
    Du solltest aber bedenken das die Netto Datenrate mit VPN erheblich niedriger liegt da der VPN Overhead je nach VPN Protokoll was du verwendest einen Teil der verfügbaren Bandbreite frisst. Netto ist also realistisch so etwas zwischen 8 und 10 Mbit möglich.

    Mit jedem besseren VPN Router ist das problemlos machbar. Du hast außerdem mehrere Möglichkeiten das technisch zu lösen.
    Einmal mit einer MPPP Verbindung, was aber den Nachteil hat das der Service Provider auch MPPP supporten muss, was aber nur sehr wenige Provider anbieten und das dann meist nur für Business Kunden.
    Ein MPPP Link aus n Leitungen verhält sich so wie ein logischer Link über den man dann das VPN fahren kann.
    Die andere und weitaus verbreitetere Option ist 2 oder mehr parallele VPN Links zu fahren und ein ganz normales Load Balancing dadrüber zu fahren. Das geht entweder mit ECMP wenn man ein dynamische Routing Protokoll verwendet oder du nimmst einfach einen 802.3ad Algorythmus (Link Aggregation). Je nachdem was deine Router Hardtware supportet oder für deine Anwendung am günstigsten ist.
    Das ist simple und gängige Praxis bei Leitungsbündelung...in der Beziehung hat dein Lehrer also recht auch wenn er etwas Probleme bei einer einfachen mathematischen Addition in der Aufgabenstellung hat...
    ez-skinz.com
    Unmögliches wird sofort erledigt, auf Wunsch wird auch gehext. Nur Wunder dauern etwas länger.
    0 Mitglieder finden den Beitrag gut.
Geschlossen

Zurück zu Plauder Ecke

Optionen: Bei einer Antwort zu diesem Thema eine eMail erhalten